Sehr geehrte Jägerinnen und Jäger!

Jagd ist für Sie sicherlich nicht nur Freude, sondern auch Verantwortung. Wollen Sie mehr Einblick in das komplexe Zusammenspiel zwischen ökologischen, ökonomischen und gesellschaftspolitischen Faktoren bekommen, die mehr und mehr Ihren jagdlichen Alltag beeinflussen? Wir bieten Ihnen ein innovatives und spannendes Weiterbildungsangebot mit hochqualifizierten Lehrenden aus Forschung und Praxis. Erweitern Sie Ihren Horizont direkt vor Ort, in den verschiedenen Wildlebensräumen. Treffen Sie Gleichgesinnte und tauschen Sie sich mit Experten direkt aus. Lassen Sie sich zu Multiplikatoren und Meinungsbildnern für eine nachhaltige Jagd der Zukunft weiterbilden! Ich würde mich freuen, Sie demnächst bei uns begrüßen zu können,


Ihr Univ.Prof. Dr. Klaus Hackländer
Leiter des Instituts Wildbiologie und Jagdwirtschaft
Wissenschaftlicher Leiter des Universitätslehrgangs Jagdwirt/in

Aktuelles

Bayerischer Jagdverband würdigt Jagdwirt-Expertise

Wien, 18. Februar 2019
Eine gute Nachricht ereilt uns soeben aus Deutschland: Der Präsident des Bayerischen Jagdverbandes, Prof.Dr. Jürgen Vocke, greift in Zukunft auf die Expertise des Akademischen Jagdwirts Wendelin Priller aus Fulda zurück und beruft ihn in den Fachausschuss Jagdkultur. Priller befasste sich bereits in seiner ausgezeichneten Abschlussarbeit mit Jagd- und

Präsentationen der aktuellen Abschlussarbeiten

Wien, 26. Januar 2019
Die angehenden AbsolventInnen des X. Jahrgangs fiebern dem 19. und 20. Februar 2019 entgegen: An diesen beiden Tagen werden sie ihre Abschlussarbeiten vorstellen und sich den Fragen der interessierten Anwesenden stellen. Das Verfassen und die Präsentation der Abschlussarbeiten sind finaler Schlusspunkt des Universitätslehrgang Jagwirt/in zur Erlangung der Bezeichnung "Akademische

Lehrgang 2019 wieder ausgebucht

Wien, 15. Januar 2019
Und wieder sind die Teilnehmer/innen des neuen Lehrgangs, der im März d.J. starten wird, nominiert! 20 neue Jäger/innen warten wissbegierig auf die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse der BOKU, die traditionell in zehn spannenden Lehreinheiten in allen relevanten Wildlebensräumen Österreichs vor Ort vermittelt werden. Sie kommen aus Österreich,

Weidmannsruh, dir lieber Kurt!

Wien, 12. Dezember 2018
Völlig unerwartet hat uns die Nachricht vom überraschenden Tod von Akadem. Jagdwirt Dr. Kurt Stefan aus Wien erreicht. Alle die ihn kannten sind geschockt. Ein Bündel an Energie, Witz, Tatendrang und intensivem Lebenswandel hat uns verlassen - Du wirst uns immer in lebhafter Erinnerung bleiben! Wir trauern mit seinen Liebsten um dich. Das Foto zeigt ihn noch beim Bergen

Attention - Last Call für Bewerber und Bewerberinnen

Wien, 07. Dezember 2018
Sollten Sie bis dato mit Ihrer Bewerbung zur Teilnahme am nächsten Lehrgang gewartet haben, dürfen wir Sie hiermit daran erinnern, dass wir nur noch bis zum 15. Dezember d.J. Bewerbungen annehmen können! Der Countdown läuft .... Beginn des nächsten Lehrgangs im März 2019. Informationen zur Bewerbung finden Sie auf www.jagdwirt.at/bewerbung  Die vorläufige

Tu felix Austria - 10 Jahre Akademischer Jagdwirt

Wien, 16. Oktober 2018
Mit freundlicher Genehmigung der WILD UND HUND lesen Sie hier aus "Asches letzter Bissen" Dr. Florian Asches persönliche Eindrücke der 10-Jahres-Feier unseres Lehrgangs: Im Festsaal der Universität für Bodenkultur ist es brütend heiß, schwül und stickig. Kaiser Franz Josef kann das nichts anhaben: Er blickt in vollem Ornat milde von der Wand. Mein Hemd

Jetzt bewerben für 2019

Wien, 03. Oktober 2018
Bewerben Sie sich jetzt schon für den nächsten Lehrgang, der im März 2019 in gewohnt professioneller Art starten wird. Nehmen auch Sie an zehn intensiven Lehr-Wochenenden in relevanten Wildlebensräumen teil und erfahren jagdliche Weiterbildung auf höchstem Niveau. Bewerbungen werden bis Mitte Dezember angenommen, alle weiterführenden

Ein letztes Aufbäumen vor der Sommerpause ;-)

Oberlech, 01. Juli 2018
Was für eine 3. Lehreinheit, so kurz vor der Sommerpause! Viel Bergluft und Höhensonne, gewaltige Anblicke von Stein-/Gamswild und Murmeltieren während der Exkursion und als Draufgabe ein Überraschungsgeschenk von Swarovski Optik: ein El-Range als Leihgabe für ein Jahr für jeden der neuen Teilnehmer des XI. Jahrgangs, so what?

Weidmannsruh für Akadem. Jagdwirt Eberhard Grabner

06. Juni 2018
Ebschi wurde er in der Gruppe der Teilnehmerinnen des VIII. Jahrgangs humorvoll genannt. Alle mochten ihn wegen seiner Gutmütigkeit, Belesenheit und seines Humors. Wie traurig, dass er im April d.J. viel zu früh gehen musste. Im Namen all seiner MitstreiterInnen für die gute Sache wollen wir ihm stets ein kameradschaftliches Andenken wahren, Weidmannsruh!

Symposium Jagd 2.0

Wien, 26. Mai 2018
Gemeinsam mit dem Österreichischen Falknerbund und dem Purkersdorfer Jagdklub veranstaltete das Institut für Wildbiologie und Jagwirtschaft der BOKU am 26. Mai ein Symposium zu wichtigen Zukunftsthemen der Jagd. Dazu referierte Simon Huber BSc, der die ersten Ergebnisse seiner Masterarbeit am IWJ zum Thema „Öffentlichkeitsarbeit in der Jagd in Österreich und Deutschland“.

Webshop

Im Online-Shop des Universitätslehrgangs Jagdwirt/In können Sie unter attraktiven In- und Outdoorbekleidungen mit Jagdwirt-Logo auswählen.

Besuchen Sie uns doch einfach hier